Bodemeister

Das Bild zum Gedicht

zeitung_totes_meer
Zusammenfassung
317 Bodemeister
Gedicht März 2016

Assoziationen, die mir bei einem Bericht zum Toten Meer eingefallen sind - ganz aktuell

Bild Internet
Zum Vorlesen hier klicken!

Danaxt hu i vom Toten Meer wos g’lesen,
es is in oana Reisezeitung g’wesen.
Des lieg 428 Meta unterm Meeresspiagl wia ma woas,
do unt is jo s’mearane Johr hibbsch hoas.

Eigentlich is jo a See und gor koa Meer
und die Touristen kemmand vo iwaroi her,
des Wossa soid g’sund sein boid bei da Haut wos feit
und weg’n die Lungenleiden kemmand a die Leit.

Da Soizgehoit is fost 40 Prozent
und nid nur viere, wia ma’s von da Adria her kennt!
Do kust die eichilegn und gehst nit unta,
kunnst a Schlafei toa und wuscht nid munta!

Mia kamm vie, do mecht i Bodemeister sei!
Kriagad fie’s Nixtoa zoid, des waar decht fei!
Kunnt ma am Strond a schattigs Platzei richten
und auf die gonze Hektik rundummadum vazichten.

Kunnt boaten bis a Fesche auf’n Buggel in ligg,
so das ma den Bikiniowateil aussaschaung sigg,
doschd und do mit’n Pfeiffei a wenk pfeifen
und bei an Streit um die Sonnencreme eingreifen.

Die Leit warnen, dass die Pappen hoiten miassen,
wei wonns des Wossa schlucken, miassn’s es biassen,
trainiert, mit Sixpack und imma braun gebrannt,
wei des finden vor oim die Weiwaleit gonz interessant.

I woas nit, warum mia bei der G’schicht die Woih einfoid!
Den Bundespräsidenten wöh ma jo boid,
is jo anscheinend wichtig, obwoi i mia do nid gonz sicher bin,
mia kimmb do oafach da Bodemeister von Toten Meer in Sinn!

Beschreibungen und Ausdrücke

Neulich habe ich vom Toten Meer gelesen,
es ist in einer Reisezeitung gewesen.
Das liegt 428 Meter unter dem Meeresspiegel wie man ja weiß,
da unten ist es die meiste Zeit ziemlich heiß.

Eigentlich ist es ja ein See und gar kein Meer
und die Touristen kommen von überall her,
das Wasser soll gesund sein, wenn es Hautprobleme gibt
und auch wegen der Lungenleiden kommen die Leute.

Der Salzgehalt ist fast 40%
und nicht nur 4 (%), wie man das von der Adria her kennt!
Da kannst Du Dich hineinlegen und gehst nicht unter
kannst ein Schläfchen machen und wirst nicht munter!

Mir kommt vor, da möchte ich Bademeister sein!
Würde für das Nichttun bezahlt, das wäre doch fein!
Könnte mir am Strand ein schattiges Platzerl einrichten
und auf die ganze Hektik rundherum verzichten.

Könnte warten, bis eine Fesche auf dem Rücken drinnenliegt
so dass man den Bikinioberteil herausschauen sieht,
dort und da mit der Pfeife ein wenig pfeifen
und bei einem Streit um die Sonnencreme eingreifen.

Die Leute warnen, dass sie den Munden halten müssen,
weil, wenn wie das Wasser schlucken, büßen müssen,
trainiert, mit Sixpack und immer braun gebrannt,
weil das finden vor allem die Frauen ganz interessant.

Ich weiß nicht, warum mir bei dieser Geschichte die Wahl einfällt!
Den Bundespräsidenten wählen wir ja bald,
ist ja anscheinen wichtig, obwohl ich mir da nicht ganz sicher bin,
mir kommt da einfach der Bademeister vom Toten Meer in den Sinn!