Fifty Shades of Grey

Das Bild zum Gedicht

Baum
Zusammenfassung
262 Fifty Shades of Grey
Gedicht Oktober 2013

Gedanken zu einer Buchtriologie, von der weltweit 70 Millionen Exemplare verkauft wurden und wo die Hotels ein Problem mit der Entsorgung des vielen Papiers haben, das im Hotel am Nachtkastl liegengelassen wird.

Foto Kurt Pikl (eine Laune der Natur - passend zum Gedicht)
Zum Vorlesen hier klicken!

Die Triologie mit 1200 Seiten weascht a so oft kafft
so gonz vasteh i nit, warum des Buach  a so guad lafft
mit Kett’n oda mit Handschoin u’bindn bein Bett
mit Peitschen aussahaun – wo’s is do nett?

Owa des Buach is onscheinend der Renner vo dem Johr
Fie die Autorin sicher guad, des bring vüh Goid – gonz klor!
Anscheinend send’s meistens die Weiwaleit wos lesen
so is danaxt in da Zeidung z’Lesen g’wesen.

Am Stammtisch wor des a Thema zun Diskutian
da Fronz moand, des mecht a a prowian
das Sepp wirft ein, des is nit gscheit
wei’s amend nocha wirklich ondla Pitsch-Patsch geit!

Schaugg, do steht, dass’d Frauen boid’s reifer send
auf „ausgefallenen Sex“ mit die Manda stehnd!
Die Meinungen dazu, die send recht g’spoitn
die Zuastimmung zu dem Bledsinn is vahoitn!

Da Ruap sogg nix, bis a aufoamoi munter weascht:
„Des is wia bei ins, jetz vasteh‘ is eascht:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag ausg’foin
gonz bled is koa Liab am Wochenend vor oin!“

Beschreibungen und Ausdrücke

so oft kafft = so oft gekauft
des Buach a so guat lafft = der Buchverkauf so gut läuft
mit Kett'n = mit Ketten
u'bindn bein Bett = anbinden am Bett
aussahaun = auspeitschen, schlagen
die Weiwaleit = die Frauen
danaxt = neulich
z'Lesen g'wesen = zu Lesen gewesen
des mecht a a prowian = das möchte er auch probieren
nit gscheit = nicht gescheit
wei's amend = weil es unter Umständen
ondla = starkes, ernsthaftes
Pitsch-Patsch = Schläge
geit = gibt
schaugg = schau her
boid's = wenn sie
die Manda = den Männern
stehnd = stehen, geneigt sind
g'spoitn = gespalten
munter weascht = munter wird
des is wia bei ins = das ist wie bei uns
jetz vasteh' is eascht = jetzt versteh ich das erst
gonz bled = ganz dumm, blöd
is koa Liab = ist keine Liebe
vor oin = vor allem