Jammara

Das Bild zum Gedicht

falten
Zusammenfassung
129 Jammara

nach einem Witz
Zum Vorlesen hier klicken!

Da Fronz is vor longa Zeit ins Ausland gonga,
hot weit weck sei eigens Gschäft ugfonga.
Z’Weihnachten bsuacht a sei oide Hoamat Tiroi,
geht zu die oidn Platzln, bsuacht seine Freind – find ois toi!

An Sundag geht a zun Stommtisch und huckt doscht a Bois
und trifft sein oidn Freind – an Hois.
Da Fronz hot hibbsch des Stadtlarische ugnumma,
sei Gsicht is a wenk sauer, hot vü Foitn vo sein Kumma.

„Homm’a ins long nimma gesegn, derf i die frogn     wias da geht?
Vazöh amoi – host Kinder, oda wias siest um die steht!“
„Frog mi nit – boid du wissat’st wo’s bei mir feit, wos i ois hu!“
Und nocha fong a gach zun Jammern u:

„Woast eh, boidst öta weascht, nacha fongs ois u zun Drucken,
es zwickt und zwackt, mi reißt’s an Rucken
die Knia dann’d weh, boid i bergogeh
und bein Hucken dann’d die Hämorrhoiden weh!“

„I ku fost nix mehr Gscheids essen – es is richtig fad
wei mi ois wos i ies so furchtbar blahd
und i mia nocha fost nimma z’hoiffn woas
so zwicken und druck’n mi die Schoas!“

„Boid i nocha vo lauter Sorg’n endlich amoi schlofen ku
fong mei Weiwi mit mia zun Schimpfen u –
wei i so schnorch, sie sog es is a graus
und jog mi vo da Bettstad aus!“

„Vo lauter Kreizweh ku i mi fost nimma bucken
bein Heislgeh muas i mi niederhucken
wei’s Soachen nua mehr dräfitzen tuat
na, Hoisei, mi geht’s gonz gwies nit guat!“

„Hois und wia geht’s dir? Weascht sicha a bei dir weit fein
i sog das ja, auf’s oidwean brauchst die echt nit gfrein!
Hot’s di bein’n Heaschz, is da Bluaddruck z’nieda,
oda is amend dei Weiwi zwieda?“

Da Hois denkt si, mia zwoa send zwor gleich oid,
owa so a Jammerei war ebbas wos eam gornit gfoid!
Nimmb an Schluck Bier, schiab zruck sein Huat:
„Sechen tua i zwor schlecht, owa schlecht hearn tua i guat!“

Beschreibungen und Ausdrücke

doscht = dort
a Bois = eine Weile
Hois = Matthias
stadlarische ugnumma = verstädtert
Foitn = Falten
Hommb = haben
vazöh amoi = erzähle einmal
feit = fehlt
wos i ois hu = was ich alles habe
fong a = fängt er
gach = sofort
boidst = wenn du
öta weascht = älter wirst
bergogeh = bergab gehe
bein Hucken = beim Sitzen
wos i ies = was ich esse
blahd = bläht
zhoiffn woas = zu helfen weiß
Schoas = Blähung, Furz
Weiwi = Ehefrau
Heislgeh = auf die Toilette gehen
niederhucken = niedersetzen
Soachen = Urinieren
dräfitzen = tröpfeln
oidwean = alt werden
Heaschz = Herz
Bluaddruck = Blutdruck
z'nieda = zu nieder
zwieda = böse, grantig
ebbas = etwas
gfoid = gefällt
sechen = sehen
schlecht hearn = schlecht hören