Schispringa

Das Bild zum Gedicht

Schispringen
Zusammenfassung
198 Schispringa 2011

ein spontane Inspiration vielleicht als Einstimmung zu www.meinoe.at? ein wenig boshaft....
Zum Vorlesen hier klicken!

Jeden Tog send die Zeidung mit Grauslichkeiten g’füt,
vo insra Politika kriang ma oiwa no a schlechtas Büd!
Johrelang geht’s jetz scho so dahi
und weascht a nit bessa, kimmb ma fie!

Owa nit nur, dass nix weidageht!
Um Millionen fie ea soim Marketing mochen find i bled!
Es weascht Zeit, dass si do wos tuat,
amoi a wenk auframa war hoit guat!

Den Bledsinn kunnt ma jo mit dem vagleichen,
dass, wenn insre Schispringa bein Springa nix erreichen,
sie stod mehr trainiern mehr Steiergoid valongand
und fie d‘ hoasse Luft a no zun Werben u’fongand.

Womigla no a Berater mit an Vorschlag kimmb,
damit die Leit monand dass die Leistung stimmb:
Der rot, dass bein Springa s‘Hosentürl offen trogen kheascht,
weil da Stiel jo extra bewertet weascht!

Beschreibungen und Ausdrücke

g'füt = gefüllt
weascht = wird
nit bessa = nicht besser
kimmb ma fie = kommt mir vor
owa = aber
fie ea soim = für sich selber
amoi = einmal
auframa = aufräumen
hoit guat = halt gut
vagleichen = vergleichen
valongand = verlangen würden
u'fongand = anfangen
womigla = womöglich
monand = meinen würden
der rot = der rät
trogen Heascht = getragen gehört