U’baggern

Das Bild zum Gedicht

kraulen
Zusammenfassung
368 U'baggern
Gedicht April 2018

von einem, der sich unwiderstehlich hält
Zum Vorlesen hier klicken!

Im Bus von Seinehons noch Kitzbichi sitzt da Mich,
er is bekonnt fie seine bleden Sprich!
Do steig in Oberndorf a nett’s Weiwaleid ei,
er schätzt, sie miassat Mitte Zwanzge sei.

Da Bus is voi – gegeniwa’n Michi is no frei,
sie muass si zu eam sitzen – des find er fei!
Sie hod a g’stiachz Katzl auf’n Schoß,
do geht des U’baggan von Michi a scho los!

Er sicht, s’Dianei hod oandla Hoiz vor da Hitten,
drum losst a sie a nid log bitten:
„Die tollen Kurven send a Wahnsinn, wia i find,
und bei send die Bremsen hi!“ Sie moand si spinnt!

Ma g’woscht, dass s’Toifei in ihre Aug’n aufblitzt,
sog owa nix, wei’s nid ausmog, wo sie sitzt,
streichit ihr Katzei, krotzt’s am Bauch,
da Michi moant, des wos jetz sog, des is schlauch:

„Mei, tat i gean mit dein Katzei tauschen, des waar fei
des waa wia’ra Togtraam, des tat mi richtig g’frei!“
„Koa Problem, des kunnt ma scho arrangian,
i fohr eh mit mein Koda zun Dokta zun Kastrian!“

Beschreibungen und Ausdrücke

Im Bus von St. Johann nach Kitzbühel sitzt der Mich,
er ist bekannt für seine blöden Sprüche!
Da steigt in Oberndorf ein nettes Mädchen ein,
er schätzt, sie müßte Mitte Zwanzig sein.

Der Bus ist voll, gegenüber vom Michi ist noch frei,
sie muss sich zu ihm setzen, das findet er fein!
Sie hat ein nettes Kätzchen auf dem Schoß,
da geht das Anbaggern vom Michi auch schon los!

Er sieht, das Mädchen hat ordentlich "Holz vor der Hütte" (Busen)
darum lässt er sich auch nicht lange bitten:
"Die tollen Kurven sind ein Wahnsinn wie nich finde,
und bei mir sind die Bremsen kaputt!" Sie glaubt sie spinnt!

Man merkt, dass das Teufelchen in den Augen blitzt,
sie sag aber nichts, weil sie nicht weg kann, wo sie sitzt,
streichelt ihr Kätzchen, kratzt es am Bauch,
da Michi meint, das was er jetzt sagt, das ist schlau:

"Mein Gott, würde ich gerne mit deinem Kätzchen tauschen, das wäre fein,
das wäre wie ein Tagtraum, das würde mich richtig freuen!"
"Kein Problem, das könnten wir schon arrangieren,
ich fahre ja mit meinem Kater zum Doktor, zum Kastrieren!"