Vatileaks

Das Bild zum Gedicht

Vati-Leaks-logo
Zusammenfassung
248 Vatileaks
April 2013

ganz aktuell zur Wahl des neuen Papstes Franziskus
Zum Vorlesen hier klicken!
Da neiche Papst mochts guad,
wei a eppas fie die Orma tuad!
Zumindest schaugg si des amoi aso,
i glabb die gonze Woid wa driwa froh!
Er hot koa oafache Orweit iwanumma!
Es wor ja a an oidn Papst sei Kumma,
dass d’Goidgier a im Vatikan regiascht,
wos zu monchen unheiligen Allianzen fiascht!
Aus’n Vatileaks hu i dafrogg –
und damit aus „sicherere Quelle“ wia ma so schee sogg,
das a groassa Konzern woit mitn Vatikan mitananond
a gemeinsame Werbelinie mochen – schon oiahond!
A Delegation wor im Vatikan im Kardinalskollegium,
mit oana feschen Verhandlerin – des wor nit dumm!
Boidst solong lebst im Zölibat
do kunnt i ma scho viestöhn, dass do an Kopf in rundgeh tat!
„Unseren täglichen Burger gib uns heute“ – dafie gabs Goid!
Ja, so geht mit die Strategien auf dera Woid!
„5 Milliona“ – der Kardinal tuat no amoi koan Riehra,
a 10e – reißen den Finanzchef no nit fira,
Sie öffnet heimlich den owan Knopf bei ihrer Blusen
ma sicht den zarten Ansatz von ihrn Busen
„50ge und 5e direkt fie die – mei letzt’s Gebot!“
Jetzt weascht’z auf oamoi hektisch – er weascht rot.
Er klaub am Schreibtisch zwischen die Papiere,
auf oamoi steht a auf und beig si fiere,
er schreit zum Sekretär, der vor da Tiar ausst steht:
„Schnoi, schau noch wia long der Vertrag mit der Bäckeinnung no geht!“
Beschreibungen und Ausdrücke

mochts guad = macht es gut
wei a eppas = weil er etwas
Orma = Armen
schaugg si des = schaut es so aus
i glabb = ich glaube
driwa = darüber
koa oafache = keine einfache
Orweit = Arbeit
iwanumma = übernommen
oidn Papst = alten Papst
d'Goidgier = die Geldgier
regaischt = regiert
fiascht = führt
hi i dafrogg = habe ich erfahren
oiahond = allerhand
viestöhn = vorstellen
gabs Goid = gäbe es Geld
koan Riehra = keine Regung
a no nit fira = noch nicht aus der Reserve
auf oamoi = auf einmal
weascht = wird
draht si um = dreht sich um
vor da Tiar = vor der Türe