Zölibat

Das Bild zum Gedicht

Priester
Zusammenfassung
213 Zölibat 2011

nach einem Witz - Überlegungen zu einem Dauerbrenner der katholischen Kirche
Zum Vorlesen hier klicken!

Grüß Gott mein Bruder im Herrn!
Ich hoffe es wird bald besser wer’n!
Mei Sorg is groß, das ma in Schwierigkeiten sand,
wei so fü Leit aus da Kirchen austred’n tand!

Die traurigen Fälle vo de ma lesen,
wo Kinda send die Opfer g’wesen,
des Vatrauen is vaschwund‘n,
woaß nit, wia ma des wieder zruckkriag’n kunnt’n!

Es gibt vüh z’wenk Pfarrer, vüh send scho oid,
de weand in Ruhestand geh – und des scho boid!
I woas nit, wia mia des in Zukunft mochen,
schaugg nit guad eicha – es is nit zun Lochen!

Die Beicht im Internet – Multitschoise wia bein Führerschein,
u’kreizln ob in „Gedanken“, „Worten“ oder „Werken“ – des wa nit fei!
Stod da Absolution an Gutschein für Automaten,
wo ma nocha bein Ospeisen die Hostien aussataten.

Die Mess auf da Videowand und an Chor vo da CD –
na – des mecht ma nit dalebn – des wa nit schee!
Owa wos toa, damit des nit passiascht, das sowas nit geit?
Mia zwoa wissat’n scho wo‘s feit:

Der Zölibat muas weck, nocha wean ma a nit zwieda
und junge Leit möten sie donn ois Pfarrer wieda!
Gonz wichtig – d’Weiwaleit brauch ma voun am Oitoar
da kammad a gonz neiche Qualität ins Spüh – gonz kloar!

Vielleicht gwon sie’s an Vatikan
boids Goid knopp weascht – boid’s nocha no nix tan,
fircht i grob, miassn’s mia braven Pfarrer biassen,
i hu des Gfüh, das mia do boid amoi was mochen miassen!

„Ja, ja – es weascht hoit nix nutzen, wenn mia zwo jamman!!
War hoit guad, wonn no gonz vüh Onare dazua kamman!
Glabbst, dass mia zwoa des no dalebn?“
„Mia wohrscheinlich nit – vielleicht weascht’z vie die Kinda von ins decht no

Beschreibungen und Ausdrücke

austred'n tand = austreten (Kirche)
Vatrauen = Vertrauen
vaschwunden = verschwunden
zruckkriag'n = zurück bekommen
kunnt'n = könnten
vüh z'wenk = viel zu wenig
oid = alt
de weand = die werden
schaugg = schaut
nit guad eicha = nicht gut herein (die Zukunft ist ungewiss)
zun Lochen = zum Lachen
u'kreizln = ankreuzen
des wa nit fei = das wäre nicht fein
stod = statt
bein Ospeisen = die hlg. Wandlung
aussataten = herausnehmen würden
owa wos toa = aber was tun?
passierscht = passiert
nit geit = nicht gibt
mia zwoa = wir beide
wissat'n = würden wissen
wo's feit = wo/an was es fehlt
wean ma = werden wir
a nit zwieda = auch nit unleidlich
möten = melden
d'Weiwaleit = die Frauen
voun am Oitoar = vorne am Altar
gwon = merken
Goid = Geld
no nix tan = noch nicht tun
fircht i = fürchte ich
biassen = büssen
i hu des Gfüh = ich habe das Gefühl
hoit nix nutzen = halt nichs nützen
jammand = jammern
kammand = kommen würden
glabbst = glaubst Du
mia zwoa = wir beide
weascht'z = wird es
vie die Kinda von ins = für die Kinder von uns