Zruggschaugn

Das Bild zum Gedicht

333-zruggschauen
Zusammenfassung
333 Zruggschauen
Gedicht November 2016

ein wenig nachdenklich zum Geburtstag - aber mit einer sensationellen Erkenntnis!

Bild und Gesteck von einer, die ich sehr, sehr gerne habe und die wichtiger Teil des Gedichtes ist
Zum Vorlesen hier klicken!

Da Geburtstag is – vor oim boids reifer weascht, so a Tog,
wo i s’Leben a wenk Revue passieren lossen mog,
wo steh i, hu i mein Züh so hoibwegs daglong,
is natürlich so a Zeit, wo ma a wenk a’s Nochdenken u’fong!

Sand dia glücklich, die Dir vüh bedeiten,
geht’s Herschz auf, boids des siggst, derfst’s no begleiten?
An Rat geben, Freind sei, a wonn’s scho dawoxen send,
und in ean Leben scho an eigenen Weg gend?

Kimmst no auf die Berg auffi, kust da no Schifohn traun?
Gfoid’s da, boid di die feschen Weiwaleit griassen und u’schaun?
Brauchst nid oi Tog bein Gödtaschl schaugn, ob’s woi no glong,
und hoffen dass s’Munad um is und des noie u’fong?

Mia gehts guad, mia mocht’s orweiten no oiwei Freid,
bi mit da Gsundheit z’friedn, a boid adiam amoi wos geit,
hu um mi umma lauta Leid, de mi meng und i sie a,
war jo ois fie nix, wonn die grosse Liab nid waa!

Nur oas, des plog mi scho, vo da Kindheit u!
I hu nia dareicht, dass i des Idealgwicht hu!
Hu Sport betriebn, des Bia ausg’setzt,
bi a poor Moi d’Woch ins Fitnesscenter g’wetzt,

iwa Diäten kunnt i a gonz a dickes Biachi schreibn,
hod owa nid vüh gnutzt, die Kilo bleibn!
Owa jetz hu i durch Zuafoi den Grund dafie g’funten!
Meggst moan, dass ins des die Wissenschoftler sogen kunnten!

In da Bodwonn sticht mir die Werbung in die Augn,
Du muast amoi bei Dir auf die Shampooflosch schaugn:
„Für extra Volumen und mehr Fülle“ steht do drauf!
Bi so daschrocken, dass i schiaga im Bod dasauf!

Des is! Genau des! Des gonze Leben hu i mi foisch benumma,
owa jetzt is Schluss damit, is aus der Kumma!
Jetzt nimm i vo da Kuchi s’Pril, nocha is vorbei mit dem Gfrett
wei des – so steht’s drauf – „Entfernt auch hartnäckiges Fett!“

Beschreibungen und Ausdrücke

Der Geburtstag ist - vor allem wenn man reifer wird, so ein Tag,
wo ich das Leben ein wenig Revue passieren lassen möchte,
wo stehe ich, habe ich mein Ziel so halbwegs erreicht,
ist natürlich so eine Zeit, wo man ein wenig zum Nachdenken anfängt!

Sind die glücklich, die Dir viel bedeuten,
geht das Herz auf, wenn Du sie siehst, darst Du si noch begleiten?
Einen Rat geben, Freund sein, auch wenn sie schon erwachsen sind,
und in ihrem Leben schon einen eigenen Weg gehen?

Kommst Du noch auf die Berg hinauf, kannst Du Dir das Schifahren wagen?
Gefällt es Dir, wenn Dich die feschen Frauen grüßen und anschauen?
Brauchst Du nicht jeden Tag in Deiner Geldtasche schauen, ob es wohl noch reicht,
und hoffen dass das Monat um ist und das neue anfängt?

Mir geht es gut, mir macht das Arbeiten noch immer Freude,
bin mit der Gesundheit zufrieden, auch wenn es manchmal Kleinigkeiten gibt,
habe um mich herum lauter Leute, die mich mögen und ich sie auch,
wäre ja alles nichts, wenn die große Liebe nicht wäre!

Nur eines plagt mich schon, von der Kindheit an!
Ich habe nie erreicht, dass ich das Idealgewicht habe!
Habe Sport betrieben, das Bier ausgesetzt,
bin ein paar Mal in der Woche in das Fitnesscenter gelaufen,

über Diäten könnte ich ein ganz dickes Buch schreiben,
hat aber nicht viel genützt, die Kilo bleiben!
Aber jetzt habe ich durch Zufall den Grund dafür gefunden!
Man möchte meinen, dass uns das die Wissenschaft sagen könnten!

In der Badewanne sticht mir die Werbung in die Augen,
Du musst einmal bei Dir auf die Shampooflasche schauen:
"Für extra Volumen und mehr Fülle" steht da drauf!
Bin so erschrocken, dass ich fast im Bad ertrunken wäre!

Das ist es! Genau das" Das ganze Leben habe ich mich falsch benommen,
aber jetzt ist Schluss damit, ist aus der Kummer!
Jetzt nehme ich von der Küche das Pril, dann ist es vorbei mit den Sorgen,
weil das - so steht es drauf - "Entfernt auch hartnäckiges Fett!"