380 Humor

Die Seite soll zur Kommunikation einladen nachdem ich gerne Mundartgedichte schreibe, lade ich Dich ein, ein wenig zu schmunzeln. Vielleicht gelingt es mir, Dich beim einen oder anderen Gedicht ein wenig nachdenklich zu stimmen. Die Gedichte haben keinen Anspruch auf „Kunst“ – sollen einfach ein wenig Freude und Humor bringen. Für mich ist das Spaß an der Freud‘.

Nachdem die Texte schwierig zu lesen sind, biete ich Dir an, dass ich sie Dir vorlese. Du brauchst nur einen Kopfhörer oder Lautsprecher an Deinem PC. Bei allen Gedichten, die dieses Symbol eingefügt haben, wird beim Anklicken eine so genannte MP3-Datei geladen – das wars.

Nach mehreren Versuchen habe ich mich entschlossen, reine Lautmalerei zu verwenden, d.h. die Gedichte werden so geschrieben, wie sie (bei uns) umgangssprachlich gesprochen werden. Wenn Du die Texte also laut liest, ist es etwas einfacher.

Ich stelle pro Monat zwei Gedichte auf diese Homepage. Wenn Dir meine Gedichte gefallen und Du willst, dass ich Dich informiere, wenn es wieder etwas Neues gibt, schreib mir einfach – Du bekommst eine automatische Benachrichtigung (Newsletter). Die Gedichte haben keinen kommerzeillen Hintergrund – Du kannst die also jederzeit für Dich verwenden – vielleicht kannst die Quelle dazu nennen.

Die Gedichte der vergangenen Jahre findest Du unter "Gedichte-Archiv" - zurück bis zu meinen "künsterlischen Anfängen" im Jahr 2005.

Wo es passt, male ich auch ein Bild dazu - Du findest eine Zusammenstellung unter "Malen"

Im November jedes Jahres fasse ich die Gedichte des abgelaufenen Jahres in einer kleinen Broschüre zusammen, die ich mit Fotos von meinen Wanderungen oder Bilder aus meiner „Kreativwerkstatt“ ergänze – siehe „Jahresbücher“. Du kannst diese Broschüren zum Selbstkostenpreis + Porto beziehen.

Mail an mich

Wenn Dir die Seite bzw. der Inhalt gefällt, schicke den Link an eine/n Freund/in
weiter (wenn nicht, behalte das für Dich). Natürlich freut mich auch eine direkte Antwort.