Kunst

Das Bild zum Gedicht

Akt_klein.
Zusammenfassung
251 Kunst
Juni 2013

Maler Kurt Pikl

ein Gedicht zur Vernissage von Birgit Hofer und Edi Hutterer bei der ich die Laudatio halten durfte
Zum Vorlesen hier klicken!
Das Seppei woit zun Moin u’fonga
und is zum Piggnetter in Moikurs gonga.
Aktmoin – des war sei Traum!
Hinta da Stubn im Kammal häd a an Raum.
D’Nochborin – a fesche – de hot a g’frog,
de wor nit fad, hot glei zuag’sogg,
da Seppei hot zeascht amoi d’Viacha im Stoi g’studiascht,
und die Anatomie vo d‘Fakki zun Moin prowiascht.
Er hot glei g’sechen, es is nit oafach mit’n Akt!
Drum bleib a vom Stil her eher abstrakt,
do spühd‘s nit so vüh Roin wo d’Haxen hi’kemmand,
oda ob die Augen den richtigen Plotz einnemmand!
Die Lisi – an Sepp sei liawe Frau,
untastützt ihrn Seppi imma – ma sicht genau:
dass si ihr Seppi weidaentwickit, des is ihr wichtig
drum find’s des Moin fie ihr Schatzi richtig!
Die Nochborin – Susi is ihr Nom,
kimmb in des Kammerl, wo’s die „Session“ hom,
da Seppi fong s’Moin u, dawei‘s auf‘n Diwan loand,
schaugg so aus, dass sie wengan Nackatsei nit vüh moand!
Am Büdl ku ma zwor vo da Susi nit vüh segn,
kunnd’st moana sie is ummasiehst dag’legn,
da a Hax, da a Kopf, da Busen woas Gott wo, des is egal,
owa d’Forbn send bunt, des Büd emotional!
Oamoi hot da Seppi d’Susi voun Moin eing’lon,
hommb an Kaffee trunken, is zun Ratschen won,
sand guad g’sessen, hommb die Zeit iwag‘woscht
do sicht ma, wia’s an Seppei auf omaoi durchifoscht!
Er hod sei Frau an Gong ausst g’heascht!
Ma gwoscht, wira aufoamoi hektisch weascht:
„Schnoi ziag Di nackat aus und leg Di gach hi,
damit die Lisi nix foisch denk, wonn i bei Dir do bi!“
Beschreibungen und Ausdrücke

woit = wollte
zun Moin = zum Malen
Piggnetter = lokaler Künstler
Moikurs= Malkurs
Kammal = Kämmerlein
hot a g'frog = hat er gefragt
zuag'sogg = zugesagt
zeascht = zuerst
d'Viacha = den Tieren
g'studiascht = studiert
d'Fakki = den Schweinen
prowiascht = probiert
g'sechen = gesehen
oafach = einfach
spühd's nit = spielt es nicht
vüh Roin = viel Rolle
hi'kemmand = hinkommen
liawe Frau = liebe Frau
ihr Nom = ihr Namen
loand = liegt/lehnt
wengan = wegen dem
Büdl = Bild
nit vüh segn = nicht viel sehen
kunnd'st monana = könntest meinen
oamoi = einmal
voun Moin = vor dem Malen
iwag'woscht = übersehen
g'heascht = gehört
gwoscht = merkt
schnoi ziag = schnell ziehe
die nackat = dich nackt
leg di gasch hi = leg dich schnell hin
foisch denk = falsches denkt
bei dir do bi = bei dir da bin