Oanigl

Das Bild zum Gedicht

Treff
Zusammenfassung
187 Oanigl 2010

Zur Eröffnung des Sozialladens in Kitzbühel - ein Projekt meiner Mutter - siehe Menü "Treff Senior"
Zum Vorlesen hier klicken!

A Schneeboischlocht, spaziern geh im Schnee –
die Landschaft bei ins is oafach schee!
Beim Rodeln, Schifoahrn – noch oan Boisl kust es gschpian,
die Zechen und die Finga fongand u zun Gfrian.

Boid‘st di in da Stubn aufwarmst, Du weascht des kenna,
fongand die Finga und die Fiass aufamoi u zun Brenna.
Bei ins hoast des, das’d an Oaniegl kriagst,
des tuat so grausig weh, dass di vor lauta Wehtant biagst.

Owa nocha ziacht die Wärm vo die Zechn aufi zu di Knia,
es is so fei, won i die Wärm in die Fingaspitz‘n gspia,
dazua an Kaffee und an Nudl – Du weascht des Gfüh a kenna,
heit tat ma des woi „Wellness“ nenna!

Es hot awoi scho Leit gebn, bei denen‘s nit so guat lafft,
de jeden Cent zwoamoi umdrahn miassn, bevor ma wos kafft,
owa mia kimmb scho vie, dass sozial vü kötta won is,
durch die „Krise“ woi no a wenk mehr – i moa des is gwies!

In Kitzbichi homm‘s den Sozialmorkt „s’Ladl“ organisiat,
zur Eröffnung won vü Leit begeistert – ma hot’s richtig gspiat,
vü zfriedne Gsichter hot ma gsegn,
a poor Kamarateams und die Presse sand a do gwen.

Die Gmoa, die Stadtwerke und a die Politik
vü Freiwillige hommb sie plog, es wor a Glick!
Da SPAR, da Brugga und siest no a poor
bringand a poormoi in da Woch die günstige Wor.

Die Leit, de nit so vü hommb, kennand jetz kemma,
und fie’s tägliche Leben und wenk Goid Sochen mitnemma.
Das des Zoig nit weckgschmissn weascht is gscheit,
und dass damit k‘oiffn weascht is a nit gfeit!

Oft genüg’s wenn Oane a Idee hot und motiviascht
nocha hoiffn auf oamoi oi zomm – es is schon gstiascht!
Jetz war hoit krecht, dass möglichst oi an oan Stricki ziagn,
damit möglichst fü an Herschzn an Oaniegl kriagn!

Beschreibungen und Ausdrücke

Oanigl = Schmerz nach Erfrierung
oana Boisl = nach einer Weile
kust = kannst Du
gspian = spüren
Zechen = Zehen
fongand u = fangen an
Gfrian = Frieren, kalt werden
boidst = wenn Du
weascht des = wirst Du das
Fiass = Füße
aufamoi = auf einmal
Wehtant = Schmerz
owa nocha = aber dann
ziacht = zieht
an Nudl = einen Kuchen
vü kotta = viel kälter
des is gwies = das ist sicher
die Gmoa = die Gemeinde
hommb si plog = haben sich geplagt
siest no a poor - sonst noch einige
günstige Wor = die günstigen Waren
wenk Goid = wenig Geld
weckgschmissn = weggeworfen
koiffn = geholfen
wean ku = werden kann
nit gfeid = nicht falsch, gefehlt
Oane = Eine
hoiffn = helfen
gstiascht = nett, gut
krecht = gut, richtig
an oan Stricki ziagn = an einem Strick ziehen