S’Puzzle

Das Bild zum Gedicht

puzzle
Zusammenfassung
38 S'Puzzle

ein Liebesgedicht
Zum Vorlesen hier klicken!

Jetz woas i, wiara Puzzlestoan s’Leben sigg
der zeascht amoi gonz oagschichtig auf’n Spühtisch ligg.
Is gonz alloan – woas owa nit, dass a onascht geht,
boid da Pech hot, bleib’s a aso – und des ist bled.

Erscht boid a zwoata Teil genau passt is’s nett!
Ma gwoscht, des Spüh, des weascht komplett.
Woas, das no Teile fein’d die was irgendwo no send,
es weascht oiwei leichter, das ma s’Gesamtbüd kennt.

I stier im Haufen Teile auf’n Tisch,
hoffat, dass i den Richtign dawisch,
do sich i a Drumm Regenbogn, an blonden Schopf
und an Drimmi Wassafoi und no an Kinderkopf.

Den nimmi – drah’n no a poormoi – legn oamoi dru,
mia feit eigentlich da Glabn – wei i schon so für probierscht hu!
Er passt perfekt – und wia durch Zauberhand
hu i gonz schnoi des mehra Büd beinand.

Da Regenbogen spannt si iwas gonze Büd,
ois is so friedlich, die Stimmung is so müd,
jeder Teil passt guat, fü Kinderlochn, Harmonie –
s’Büd is nit fertig – owa i leg Teil für Teil hie.

Sekunden sends, boidst an da Kreizung steh’st
und die entscheiden muaßt, wo hi dass’d gehst!
Dei Puzzelteil hot genau die Luck ausgfühd!
Drum heb i Di gonz fest, bis feschtig is des Büd!

Beschreibungen und Ausdrücke

wiara = wie ein
Puzzlestoan = Puzzlestein
sigg = sieht
zeascht = zuerst
oagschichtig = einsam
oanasch = anders
boid = wenn
gwoscht = merkt
weascht = wird
stier = umrühren
hoffat = würde hoffen
dawisch = erwische
Drumm = grosse Stück
Wassafoi = Wasserfall
a poormoi = ein paar Mal
oamoi = einmal
feit = fehlt
mehra = meiste
Büd = Bild
müd = mild
Luck = Lücke
ausfühd = ausgefüllt
feschtig = fertig