Easchtkommunion

442 Erstkommunikation

Bei da Taaf homma des kloa Pflanzei gossen,
es is voi Kroft aus’n Boden g’schossen,
jetz weascht’s Zeit fie den nexten Schritt,
wenn so a kloas Menschei vou den Herrn hi’tritt.

Bei da easchten Beicht gibb’s no nix zun Biassen,
erinnert ins owa, dass ma Verantwortung iwanehma miassen,
drum bitt ma drum, dass der Himmidati iwa ins wocht
und an guaden Menschen aus ins mocht.

Da Herr Jesus is jo da Schlüssel fi des Leben,
nid nua nemma! Waa krecht, wenn ma vüh mea geben!
Mia send heit zommgschwanzt oi mitnond
und  bitten Di so, liawa Jesus, gib ins Dei Hond.

Die Hostie is a Symbol, dass mia di in ins aufnemma,
du soist damit in insare Heaschzn kemma,
in da Schui homma g’leand, du host sovüh fie ins tu,
mecht’n dir nocheifan, fongen glei heit damit u!

Owa jetz g’frei ma ins scho auf a guad’s Essen!
Und des Krachal dazu derft’s ma nid vagessen,
damit ma ois woos ma heit g’leand hommb guad vadaun
und voi Liab und Zuavasicht in die Zukunft schaun!

Zusammenfassung

442 Easchtkommunion
Gedicht Mai 2021

ich wurde gebeten, ein Gedicht für die Erstkommunion zu schreiben

Type: Religion

Beschreibungen und Ausdrücke

Bei der Taufe haben wir das kleine Pflänzchen gegossen,
es ist voll Kraft aus dem Boden geschossen,
jetzt wird es Zeit für den nächsten Schritt,
wenn so ein kleiner Mensch vor den Herrn hintritt.

Bei der ersten Beichte gibt es noch nichts zum Büßen,
erinnert uns aber, dass wir Verantwortung übernehmen müssen,
darum bitten wir darum, dass der Himmelvater über uns wacht
und einen guten Menschen aus uns macht.

Der Herr Jesus ist ja der Schlüssel für das Leben,
nicht nur nehmen! Wäre gut, wenn wir viel mehr geben!
Wir sind heute schön zusammengerichtet alle miteinander
und bitten dich so, lieber Jesus, gib uns deine Hand.

Die Hostie ist ein Symbol, dass wir dich in uns aufnehmen,
du sollst damit in unsere Herzen kommen,
in der Schule haben wir gelernt, du hast so viel für uns getan,
möchten dir nacheifern, fangen gleich heute damit an!

Aber jetzt freuen wir uns schon auf ein gutes Essen!
Und die Limonade dazu dürft ihr mir auch nicht vergessen,
damit ich alles was ich heute gelernt habe gut verdaue,
und voll Liebe und Zuversicht in die Zukunft schaue!