Wia Jesus zu sein Nom kemma is

Das Bild zum Gedicht

Koenige
Zusammenfassung
163 Wia Jesus zu sein Nom kemma ist 2009

eine weihnachtliche Geschichte - nicht ganz ernst zu nehmen. So könnte es gewesen sein - die Bibel schweigt dazu
Zum Vorlesen hier klicken!

Die Weihnachtsgschicht vazöht wia’s wor,
sie weascht iwa Generationen weidagem – scho gonz vü Johr
und oiwei wieder is net – gib oan des Gfüh,
vo da Kindheit, vo da Uschuid, wonn ma so wüh.

Von Baby an Krippei – so koid und so orm,
nur da Ochs und da Esel hoit’n den Kloan worm,
vo da Maria und an Josef – sie hommbs ningaschd  eichilossen,
wor’n domois schon hartherzig – es is nit zun Fossen!

Vo die Hirten, send gonz weit gonga,
wia’s an Stean gsechn hommb, hommbs zun Laffen ugfonga,
mit Kas, Müch, Woin und Brot – ois soim bochen,
an Goita aus Daunen, Patschei und sist no a poor Sochen.

Von die Engei, de ummadum fliang
und’s Stroh unterm kloan Butzei kroadziang,
damit’s nicht sticht, boid’s si si im Bettei umdraht
und si amend mit’n Strohhoim an Aschei weh tat.

Vo die Heiligen aus’n Morgenland,
de nach da Geburt von gonz weit weck herkemma sand,
mit Weihrauch und Myrrhe, lauter guade Sachen,
woit’n dem Butzei a groaße Freid mochen.

Voan Stoih is a mordsdrum Kuapfloar glegn!
De hot der schwaschze Kinig nit dasegn!
Steig eichi – es hot’n fast auf’s Grind eichikhaut
und hot si dabei sei goidans Gwond vasaut!

Woit scho u’fonga as Fluach’n – des is ja nit fei!
Vor oim bei so vü Heiligkeit muast stad sei!
Drum sag’ auf englisch krod: „Tschisas Kreist“ –
vasteh’d nit, warum die Kua genau da her scheißt!

D’Maria heascht des und drah’d sie um:
„Josef- der Nam gfoid ma – der is nit dumm,
so nenn ma insan Buam – i moa das des netta wa
ois wia wo’s z’Schwiegamuata gmond hot – Abdullah!“

Beschreibungen und Ausdrücke

vazöht = erzählt
weascht = wird
weidagem = weiter gegeben
ningasch = nirgends
eichilossen = hinein gelassen
Stean = Stern
gsechn hommb = gesehen haben
Laffen ugfonga = Laufen angefangen
Kas = Käse
Müch = Milch
Woin = Wolle
ois soim bachen = alles selbst gebacken
Goita = Bettdecke
Patschei = Patschen (Schuhe)
kroadziang = gerade ziehen
boid's si si = wenn sie sich
amend = wo möglich
Voan Stoih = vor dem Stall
Kuafpfoar = Kuhkot-Haufen
Kinig = König
steig eichi = steigt hinein
auf's Grind = auf das Gesicht
goidans Gwond = goldenes Gewand
Tschisas Kreist = Jesus Christ
heascht = hort
drah'd si um = dreht sich um
gfoid ma = gefällt mir
des netta wa = netter wäre