Homeschooling

445 Homeschooling

Jetz derfen die Kinda wieda an gonzen Tog in d’Schui,
beim Covid weascht’z ruhiger, hu i des Gfuih,
koa Homeschooling, wieda im Schuihof bledln
und stod’n Distance Learning wieda Jausen bedln.

Die Ötan send sicher a froh! Es woos scho schwaar!
Homeoffice, nid aussi geh – wa bled, boidst länga waar,
die Lehrer miassn schaugn, wia steht’s mid’n Wissen,
wer brav g’leand hod und wer hod si dahoam nix g’schissen!

“Mein Vorschlag wäre, mia schaugg’n amoi wia’s geht
und wie es um das, was ihr zu Hause gelernt habt, steht!
Wer von euch traut si, ein paar Sätze zu sagen?
Jo Hansi, fei, dass’d glei aufzoagst, dann mecht i di fragen:

Einen Satz mit Punkt!” Er ku die Sponnung g’spian –
“Brauxt koa Ongst hom, es  ku da nix passian!”
Da Hansi druckt a wenk umma, nocha fong a u,
is oiwei a Schneidiger, zoag gean woos a kuu:

“Meine Schwester heißt Susi – Punkt” – Da Hansi stroiht,
ma sicht, dass des a dem Herrn Lehrer g’foit!
“Vielleicht noch ein Satz mit Beistrich? Moggst prowian?”
Ma ku richtig den Eifa bein Hansi g’spian!

“Meine Schwester heißt Susi – Beistrich” nocha kimmb:
“Sie ist sehr  fesch – Punkt!”  sogga gonz bestimmb.
“Sehr guad, du host die Zeit dahoam guat g’nutzt!
I häd do no woos gonz schwaar’s!” Da Hansi stutzt!

“An Satz mit Punkt, Beistrich, owa nocha no dazua:
An Strichpunkt, des waa die Herausforderung mei Bua!”
Ma siecht, da Hansi iwalegg, muas a wenk denken
und seine Gedanken auf den nexten Satz hielenken:

“Meine Schwester heißt Susi,” donn geht’s owa weida:
“Sie ist sehr fescht, sie hod owa nix davu – leida,”
Noch’n Beistrich woas er wia’s weida geht, wia des lafft:
“Darum geht sie jetz auf’n Strich – Punkt!” Jetz hoda’s gschafft!

Zusammenfassung

445 Homeschooling
Gedicht Juli 2021

Die Kinder dürfen wieder in die Schule - eine Episode bei der Leistungsüberprüfung

Bild Internet

Type: witzig

Beschreibungen und Ausdrücke

Jetzt dürfen die Kinder wieder den ganzen Tag in die Schule,
beim COVID wird es ruhiger, habe ich das Gefühl,
kein Homeschooling, wieder im Schulhof Spaß haben
und statt dem Distance Learning wieder Jause betteln.

Die Eltern sind sicher auch froh! Es war schon schwer!
Homeoffice, nicht hinausgehen - wäre blöd, wenn das noch länger ginge,
die Lehrer müssen schauen, wie es steht im dem Wissen,
wer brav gelernt und wer hat sich zu Hause um nichts gekümmert!

"Mein Vorschlag wäre, wir schauen einmal wie es geht
und wie es um das, was ihr zu Hause gelernt habt, steht!
Wer von euch traut sich, ein paar Sätze zu sagen?
Ja Hansi, fein, dass du gleich aufzeigst, dann möchte ich dich fragen:

Einen Satz mit Punkt!" Er kann die Spannung spüren -
"Brauchst keine Angst zu haben, es kann dir nichts passieren!"
Der Hansi drückt ein wenig herum, dann fängt er an,
ist immer ein Schneidiger, zeigt gerne was er kann:

"Meine Schwester heißt Susi - Punkt! - Da Hansi strahlt,
man sieht, dass das dem Herrn Lehrer gefällt!
"Vielleicht noch einen Satz mit Beistrich? Willst du probieren?"
Man kann richtig den Eifer beim Hansi spüren!

"Meine Schwester heißt Susi - Beistrich" dann kommt:
"Sie ist sehr fesch - Punkt!" sagt er ganz bestimmt.
"Sehr gut, du hast die Zeit zu Hause gut genutzt!
Ich hätte noch ganz was schweres!" Der Hansi stutzt!

"Einen Satz mit Punkt, Beistrich, aber dann noch dazu:
Einen Strichpunkt, das wäre die Herausforderung mein Bub!"
Man sieht, der Hansi überlegt, muss ein wenig denken
und seine Gedanken auf den nächsten Satz hinlenken:

"Meine Schwester heißt Susi," dann geht es aber weiter:
"Sie ist sehr fesch, sie hat aber nichts davon - leider,"
Nach dem Beistrich weiß er wie es weitergeht, wie das läuft:
"Darum geht sie auf den Strich - Punkt!" Jetzt hat er es geschafft!