Opa

446 Opa

“Opa, warum tand’s beim Eichenhof die Liftstützen weck?”
“Dia brauchens ois Recycling-Eisen fie an onan Zweck!
Do mochens Baustoigada drauss, des is jetz rar,
obwoih des mid die gonzen Ponza und Woffen vüh gscheida war!”

“Opa, warum send auf die Oima koana Kiah?”
“Des geht jetz nimma, weil die Oima send vü’ds dirr!
S’gleich Problem – koa Schnee, zwenk Regen,
drum ku ma koane Schifohrer und koane Kia mehr segen!”

“Opa, warum mochens beim oiden Parkplotz an hochen Zaun?
Wo bei da oiden Toistation die orme Kinda und Familien aussaschaun?”
“Do wo dia herkemmand is Meer so hoach woon,
de hommb ihr Homat, ihre Heisa, die gonze Existenz valoon!”

“Opa, warum is des Meer auf oamoi a braune Suppn?
Voi Algen,  dia wenig’n Fisch hommb Abzess stod Schuppn?”
“Mia hommb insan Mull zu dia orma Heita oichiexportiascht,
Plastik,  Sondermüll – des hod zu der Katastrohen g’fiascht!”

“Opa, wos soid mid die gonzen orma Leit passian?
De koa Dahoam und nix zun Essen hommb, wohi soid denn des fian?”
“A Boisei weascht’z die Polizei und Militär scho zommdaheben,
i hoffat hoid inständig, es wuscht a gscheide Lösung geben!”

“Opa, du host so long i die kenn, oiwei an Ausweg g’funten!
Mit dia is so nett g’wen, woast nid, wos ma do mochen kunten?
In da Schui homma g’leand, dass mia des ois scho long wissen,
owa koana hod sie um an Klimawondel eppas g’schissen!

Opa, Dei Spruch: Jeder Depp auf da Woid soid an Baam setzen miassn,
donn miassen’s  die kommenden Generationen nid bitta biassn!
Friday for future, vüh onare Initiativen – woos is denn daraus woon?“
„Es is zun Ziena – nix hod woos brocht, hommb si oi im Sond valoon!“

Opa, warum hommb die Politiker koane Lösungen g’funten?
Vahindert, dass die Ruacher no reicha wean kunnten?
Insaren scheen Planeten so ausbeuten, auf ins Junga koa Rücksicht nemma,
ku nid vasteh, wia des gonga is, wia ku’s so weit kemma?

Opa, warum du schauggst so traurig – fongst u a’s rean,
kimm in meine Orm, es weascht woi weidageh miassn, irgendwie wean!”
“Mannei, es tuat ma load, i hu in mein gonzen Leben ois davie tu,
ins is nix gelungen, bittschee nimm mei Entschuidigung u!”

Zusammenfassung

446 Opa
Gedicht Juli 2021

Wenn ich meine kleinen Enkerl im Arm habe und wenn ich beobachte, wie sich das Klima verändert, kommen mir sehr kritische und deprimierende Fragen in den Kopf.

Bild Kurt Pikl Acryl 60 cm x 50 cm

Type: nachdenklich

Beschreibungen und Ausdrücke

"Opa, warum geben sie beim Eichenhof die Liftstützen weg?"
"Die brauchen das Recyclingeisen für einen anderen Zweck!
Da machen sie Baustahlgitter daraus, das ist jetzt rar,
obwohl das eigentlich mit den ganzen Panzern und Waffen viel gescheiter wäre!"

"Opa, warum send auf den Almen keine Kühe?"
"Das geht jetzt nicht mehr, weil die Almen viel zu dürr sind!
Das gleiche Problem - kein Schnee, zuwenig Regen,
darum kann man keine Schifahrer und keine Kühe mehr sehen!"

"Opa, warum machen sie beim alten Parkplatz einen hohen Zaun?
Wo bei der alten Talstation die armen Kinder und Familien herausschauen?"
"Da wo die herkommen ist das Meer so hoch geworden,
die haben ihre Heimat, ihre Häuser, die ganze Existenz verloren!"

"Opa, warum ist das Meer auf einmal eine braune Brühe?
Voller Algen, die wenigen Fische haben Abzesse statt Schuppen?"
"Wir haben unseren Müll zu diesen armen Leuten hinunterexportiert,
Plastik, Sondermüll - des hat zu der Katastrophe geführt!"

"Opa, was soll mit den ganzen armen Leuten passieren?
Die kein Zuhause und nichts zu Essen haben, wohin soll das führen?"
"Eine Zeitlang wird das die Polizei und das Militär schon zusammenhalten,
ich hoffe halt inständig, es würde eine gescheite Lösung geben!"

"Opa, du hast solange ich dich kenne, immer einen Ausweg gefunden!
Mit dir ist es so nett gewesen, weißt du nicht, was wir machen könnten?
In der Schule haben wir gelernt, dass wir das alles schon lange wissen,
aber keiner hat sich um den Klimawandel irgendwie gekümmert!

Opa! Dein Spruch: Jeder Depp auf der Welt soll einen Baum setzen müssen,
dann müssen es die kommenden Generationen nicht bitter büssen!
Friday for futurer, viele andere Initiativen - was ist daraus geworden?"
"Es ist ärgerlich - nichts hat etwas gebracht, haben sich alle im Sand verloren!"

Opa, warum haben die Politiker keine Lösungen gefunden?
Verhindert, dass die Gierigen noch reicher werden konnten?
Unseren schönen Planeten so ausbeuten, auf uns Jungen keine Rücksicht nehmen,
kann nicht verstehen, wie das gegangen ist, wie hat es soweit kommen können!

Opa, warum schaust du so traurig - fängst an zu weinen,
komm in meine Arme, es wird ja wohl weitergehen müssen, irgendwie werden!"
"Kleiner Mann, es tut mir leid, ich habe mein ganzes Leben alles dafür getan,
uns ist nichts gelungen, bitte nehme meine Entschuldigung an!"